Schema zur Teilbaugenehmigung

I. Rechtsgrundlage , § 76 BauO NRW

II. Erläuterung

Genehmigung eines Teils der Bauausführung

III. Zweck der Teilbaugenehmigung

Beschleunigte Bauausführung möglich

IV. Rechtsfolge

Feststellender Teil bzgl. des gesamten Vorhabens

Und

Verfügender Teil bzgl. des Abschnitts dessen Bau zugelassen wird.

Durchbrechung der Bindungswirkung nur über die §§ 48, 49 VwVfG möglich

Über § 76 II BauO sind nachträgliche und zusätzliche Anforderungen für errichteten Teil der Anlage durch spätere Baugenehmigung u.U. zulässig, z.B. wenn sich dies bei der Prüfung der weiteren Bauvorlagen erweist.

Du hast das Thema nicht ganz verstanden? Dann lass es Dir in aller Ruhe auf Jura Online erklären!

Das könnte Dich auch interessieren

I. Notstandslage  1. Lebensgefahr Gefahr für Leben des Täters oder ihm…
Voraussetzungen I. Wirksame Ehe / kein Getrenntleben, §§ 1357 III, 1567 I BGB Beachte:…
I. Tatbestand 1. Objektiver Tatbestand a) Tathandlung (1) Abs. 1 Nr. 1: Einen Menschen in…
Miete Kommentare für Dein Examen oder Deine Hausarbeiten

Weitere Schemata

I. Tatbestand 1. Objektiver Tatbestand a) Handlung aa) Nr. 1: Führen eines Fahrzeugs im fah…
Zuständigkeit des Amtsgerichts (Sachlich) I. Negative Voraussetzungen 1. Keine zwingende Zustä…
Gleiches darf nicht wesentlich ungleich, Ungleiches darf nicht wesentlich gleich behandelt werd…
A. Zulässigkeit I. Verwaltungsrechtsweg 1. Spezialzuweisung zum VerwG 2. Generalklausel, §…
Was hat die Bundeswehr als Arbeitgeber zu bieten