Schema zur offene Handelsgesellschaft (OHG)

I. Entstehung

1. Gesellschaftsvertrag, § 705 BGB, § 105 III HGB

2. Mindndestens 2 Personen

3. Gemeinsamer Zweck

hier modifiziert: Das Betreiben eines Handelsgewerbes, §§ 1, 105 I HGB oder

eingetragenes Kleingewerbe, §§ 2, 105 II HGB oder

Verwaltung eigenen Vermögens, § 105 II HGB und Eintragung

4. Zweckförderungspflicht (Jeder leistet Beiträge)

5. Gemeinschaftliche Firma(§ 19 HGB) mit dem Namen mindestens eines Gesellschafters, sowie mit Zusatz „OHG“.

Aber: Haftung nach § 128 HGB auch, wenn keine oder unzulässige Firma

II. Rechtsfähigkeit

OHG teilrechtsfähig nach § 124 II HGB

III. Haftung

Gesellschafter haften gesamtschuldnerisch und akzessorisch nach § 128 HGB.

Zurechnung des Gesellschafterhandelns an die Gesellschaft nach § 31 BGB analog oder § 116 I BGB analog.

IV. Vertretung

Einzelvertretungsbefugnis der Gesellschafter, § 125 I HGB

V. Beendigung

Phase 1:

1. Auflösung, wenn Auflösungsgründe iSd § 131 I HGB vorliegen. Auch Auflösungsklage aus wichtigem Grund möglich, §§ 133, 131 I Nr. 4 HGB

2. Kündigung der Gesellschaft

a) Durch Privatgläubiger, § 135 HGB

b) Durch Gesellschafter, § 132 HGB, § 723 III BGB

Phase 2:

Liquidation, §§ 145- 158 HGB

Wie finde ich das passende Praktikum, die passende Anwaltsstation oder den passenden Nebenjob im Referendariat? Ausgeschrieben Jobs & Karriere Events & Arbeitgeber

Das könnte Dich auch interessieren

Die zivilrechtliche Stellvertretung ermöglicht es, durch andere wirksam rechtsgeschäftlich zu…
I. Vorliegen eines Werkvertrags Unter einem Werkvertrag versteht man einen Vertrag, durch den…
I: Tatbestandsmäßigkeit II. Rechtswidrigkeit (immer an die in Betracht kommenden…

Weitere Schemata

I. Verwirklichung des räuberischen Diebstahl, § 252 StGB II. § 250 StGB: 1. § 250 I StGB…
I. Tatbestand 1. Objektiver Tatbestand a) Objekt: öffentliche Urkunde §§ 451 ff. ZPO …
I. Rechtsgrundlage § 55 I 1. Alt. VwVG / § 55 I 2. Alt. VwVG oder § 50 I 1. Alt. POG / § 50 I…
I. Einsetzung in jedem Fall durch Beschluss des Bundestages 1. Einsetzungsantrag ( Mehrheits-/Min…