Schema zur Aktiengesellschaft (AG)

[Die „kleine Schwester“ der AG ist der Verein.]

I. Entstehung der juristischen Person AG

1. Satzung

2. Übernahme von Aktien

3. Bestellung der Organe (Aufsichtsrat §§ 95 ff. AktG), Hauptversammlung §§ 118 ff. AktG, Vorstand §§ 76 ff. AktG

4. Eintragung ins Handelsregister

II. Rechtsfähigkeit

Rechtsfähig nach § 1 I 1 AktG

III. Haftung der Gesellschafter

Organe und Aktionäre sind von der Haftung frei. Nur AG als eigenständige juristische Person haftet gegenüber Dritten.

Zurechnung des Gesellschafterhandelns an die Gesellschaft nach § 31 BGB analog.

IV. Vertretung

AG wird vertreten durch den Vorstand, § 78 I AktG

V. Beendigung

Phase 1: Auflösung, wenn Auflösungsgründe nach § 262 AktG

Phase 2: Eintragung der Auflösung und Bekanntmachung

Phase 3: Liquidation, § 264 AktG

Beachte: Immer auch zumindest gedanklich zur eingetragenen rechtsfähigen Verein abgrenzen! 

Du hast das Thema nicht ganz verstanden? Dann lass es Dir in aller Ruhe auf Jura Online> erklären!

Das könnte Dich auch interessieren

I. Wirksamer Kaufvertrag Der Kaufvertrag ist ein synallagmatischer Vertrag, also ein Vertrag…
Gleiches darf nicht wesentlich ungleich, Ungleiches darf nicht wesentlich gleich behandelt…
I. Zweck Sicherung des Hauptverfahrens II. Voraussetzungen 1. Dringender Tatverdacht…
Was hat Bird & Bird als Arbeitgeber zu bieten

Weitere Schemata

I. Rechtsgrundlage §§ 74, 75 EinlPrALR oder Richterrecht II. Beeinträchtigung einer vermögens…
I. Tatbestand 1. Objektiver Tatbestand a) Falschaussage Eine Aussage ist falsch, wenn sie i…
I. Rechtsgrundlage, § 77 BauO II. Erläuterung Verbindliche und vorgezogene Entscheidung…
I. Sinn und Zweck Bestandsschutz von Arbeitsplätzen II. Voraussetzungen 1. Rechtsgeschäftli…