Schema zum Schadensersatz statt der Leistung, §§ 437 Nr. 3 Var. 1, 280 I, III, 281 BGB

I. Wirksamer Kaufvertrag

Der Kaufvertrag ist ein synallagmatischer Vertrag, also ein Vertrag gegenseitiger Verpflichtungen.

II. Mangelhafte Leistung

III. Keine Nacherfüllung gem. § 437 Nr. 1, 439 BGB

IV. Angemessene Fristsetzung / Entbehrlichkeit

Beachte: § 440 BGB
[MERKE: Auch eine unangemessen kurze Frist setzt eine angemessene Frist in Gang!]

V. Erfolgloser Fristablauf

VI. Vertretenmüssen des Verkäufers

zu vertreten hat der Schuldner nach § 276 I 1 BGB grundsätzlich Vorsatz und Fahrlässigkeit
vertretenmüssen wird gem. § 280 I 2 BGB vermutet

VII. Keine Verjährung, § 438
VIII. Kein Ausschluss der Mängelhaftung

Ausschluss gem. §§ 442, 445 BGB, § 377 HGB 

IX. Rechtsfolge: Schadensersatz statt der Leistung

Du hast das Thema nicht ganz verstanden? Dann lass es Dir in aller Ruhe auf Jura Online> erklären!

Das könnte Dich auch interessieren

I. Tatbestand von § 823 I BGB 1. Rechtsgutverletzung a) Leben b) Körper, Gesundheit…
I. Notstandslage i.S.d. § 904 BGB  1. Gefahr für ein notstandsfähiges Rechtsgut…
Die Vor-GmbH ist eine Gesellschaft sui generis und ein selbstständiges Rechtssubjekt. Sie kann zwar…
Was hat Lawentus als Arbeitgeber zu bieten

Weitere Schemata

A. Zulässigkeit I. Zuständigkeit des BVerfG Art. 93 I Nr. 2 GG, § 13 Nr. 6 BVerfGG II. Ordn…
I. Tatbestand 1. Objektiver Tatbestand a) Lebender Mensch (sonst an § 189 StGB denken) …
I. Notstandslage  1. Lebensgefahr Gefahr für Leben des Täters oder ihm nahestehenden…
I. Notstandslage i.S.d. § 904 BGB  1. Gefahr für ein notstandsfähiges Rechtsgut Unte…
Was hat Bird & Bird als Arbeitgeber zu bieten