Schema zum Bauvorbescheid (Bebauungsgenehmigung ist Unterfall)

I. Rechtsgrundlage, § 77 BauO

II. Erläuterung

Verbindliche und vorgezogene Entscheidung über Teilfragen der späteren Baugenehmigung

II. Zweck eines Bauvorbescheids

Einfacheres und günstigeres Verfahren, damit bessere Planmöglichkeit für Bauherrn

III. Rechtsfolge

gebundene Entscheidung

aber: kein Recht zum Bauen ( siehe Teilbaugenehmigung)

Streitig ist die Bindung des Vorbescheids:

e.A.: Zusage iSd § 38 VwVfG

h.M.: feststellender VA, Arg. Sinn und Zweck des Bauvorbescheids

Du hast das Thema nicht ganz verstanden? Dann lass es Dir in aller Ruhe auf Jura Online erklären!

Das könnte Dich auch interessieren

I. Tatbestand 1. Objektiver Tatbestand a) Handlung aa) Nr. 1: Führen eines Fahrzeugs im…
I. Tatbestand 1. Objektiver Tatbestand a) Täter = Sachverständiger, Zeuge P: Partei im…
I. Schuldrechtlicher Anspruch auf dingliche Rechtsänderung, § 883 I BGB Beachte die strenge…
Was hat Möhrle Happ Luther als Arbeitgeber zu bieten

Weitere Schemata

A. Zulässigkeit I. Zuständigkeit des BVerfG Art. 93 I Nr. 2 GG, § 13 Nr. 6 BVerfGG II. Ordn…
I. Zulässigkeit 1. Statthaftigkeit wenn ein Dritter behauptet, dass ihm am Gegenstand der Zwan…
I. Schutzgesetzverletzung, § 823 II BGB 1. Schutzgesetz Gesetz im Sinne eines Schutzgesetzes i…
I. Tatbestand 1. Objektiver Tatbestand a) §§ 249, 250, 252 StGB b) Tod eines Mens…
Was hat Möhrle Happ Luther als Arbeitgeber zu bieten