Schema zur Unmöglichkeit, § 275 BGB

I. Arten der Unmöglichkeit

Bei dem Begriff der Unmöglichkeit ist zwischen der subjektiven Unmöglichkeit, bei der der Schuldner die Leistung persönlich nicht erbringen kann und der objektiven Unmöglichkeit, bei der die geschuldete Leistung nach den Naturgesetzen bzw. dem Stand der Wissenschaft und Technik nicht zu erbringen ist.

II. Rechtsfolgen

1. Schuldner

Wegfall der Leistungspflicht und Leistungsverweigerungsrecht (§ 275 BGB)

§ 275 I BGB - Tatsächliche und rechtliche Unmöglichkeit (objektive Unmöglichkeit) 
​§ 275 II BGB - Aufwand nach Gebot von Treu und Glauben in einem goben Missverhältnis zum Leistungsinteresse (Subjektive Unmöglichkeit) 
§ 275 III BGB - Unzumutbarkeit der Leistungserbringung (Subjektive Unmöglichkeit) 

2. Gegenleistungspflicht des Gläubigers

Entfällt grds., Ausnahmen: §§ 326 I 2, 326 II 1, 326 III, 446 BGB

3. Sekundäransprüche des Gläubigers

Schadensersatz, Aufwendungsersatz, Herausgabe des Ersatzes, Rückforderung, Rücktritt

Wir haben uns für Dich umgesehen, wo ein Praktikum im Studium oder die Anwalts- und Wahlstation im Referendariat einen super Mehrwert bieten. Verschaff Dir diesen Überblick bei uns:Karriere Bereich

Das könnte Dich auch interessieren

Die Aufrechnung ist die wechselseitige Tilgung zweier sich gegenüberstehender, gleichartiger und…
I. Wirksamer Kaufvertrag Der Kaufvertrag ist ein synallagmatischer Vertrag, also ein Vertrag…
Es werden nur die Punkte geprüft, die problematisch sind. I. Statthafte Klageart 1.…

Save the Date!

Am 08.05.2018 ist es wieder soweit: Die JURAcon öffnet ihre Tore! Dich erwarten wie immer zahlreiche tolle Kanzleien und Unternehmen, mit denen Du an diesem Tag ins Gespräch kommen kannst.

Alle weiteren Informationen findest Du hier:

Zur JURAcon

Weitere Schemata

I. Tatbestand 1. Objektiver Tatbestand a) Verdächtigen Ist das Hervorrufen, Verstärken oder…
1. Anspruchsgrundlage § 75 I 1 BauO NRW 2. Genehmigungsbedürftigkeit , §§ 63 ff., 2 I BauO 3.…
I. Tatbestand 1. Objektiver Tatbestand a) Objekt (1) Kraftfahrzeug (Kraft-)Fahrzeug ist…
Dabei handelt der Geschäftsführer ein fremdes Geschäft wissentlich als sein eigenes I. Geschäftsb…