Schema zur Schlüsselgewalt gem. § 1357 BGB

Voraussetzungen

I. Wirksame Ehe / kein Getrenntleben, §§ 1357 III, 1567 I BGB

Beachte: Getrenntleben ist auch innerhalb der ehelichen Wohnung möglich, wenn abgetrennt Bereiche

II. Geschäft zur angemessen Deckung des Lebensbedarfs

Alle Geschäfte zur Führung des Haushalts sowie zur Befriedigung der familiären Bedürfnisse, soweit sie nach dem typischen Lebensverhältnissen ein Ehegatte ohne vorherige Absprache zu erledigen pflegt, analog § 1360 ff. BGB ( Einzelfallabhängig!)

III. Keine anderen Umstände iSd § 1357 I 2, 2.HS BGB

IV. Kein Ausschluss/ keine Beschränkung, § 1357 II BGB

V. Rechtsfolge

Gesamtschuldnerische Mitverpflichtung nach §§ 421 ff BGB

Aber: keine dingliche Wirkung (Wortlaut: „berechtigt und verpflichtet“)

Wir haben uns für Dich umgesehen, wo ein Praktikum im Studium oder die Anwalts- und Wahlstation im Referendariat einen super Mehrwert bieten. Verschaff Dir diesen Überblick bei uns:Karriere Bereich

Das könnte Dich auch interessieren

I. Entstehung 1. Gesellschaftsvertrag, § 705 BGB 2. Mindestens 2 Personen 3.…
I. Zulässigkeit 1. Statthaftigkeit 2. Antrag 3. Antragsberechtigung 4. keine…
I. Auftrag, § 662 BGB Durch die Annahme eines Auftrags verpflichtet sich der Beauftragte, ein…

Save the Date!

Am 08.05.2018 ist es wieder soweit: Die JURAcon öffnet ihre Tore! Dich erwarten wie immer zahlreiche tolle Kanzleien und Unternehmen, mit denen Du an diesem Tag ins Gespräch kommen kannst.

Alle weiteren Informationen findest Du hier:

Zur JURAcon

GEHEIMTIPP

Wusstest Du, dass die Prüfungsämter untereinander die Examensklausuren austauschen?

Nutze diese Information für Deine Examensvorbereitung mit der Bearbeitung von brandaktuellen Examensfällen...

Mehr erfahren!

Anzeige

Weitere Schemata

I. Vorliegen eines Werkvertrags Unter einem Werkvertrag versteht man einen Vertrag, durch den der…
I. Notwehrlage eines Dritten 1. Angriff auf Rechtsgut eines Dritten in Angriff ist jede durch…
[Definition Willenserklärung: Eine vom Handlungswillen und vom Erklärungsbewusstsein getragene,…
Die hM sieht in der Einwilligung (nur) einen Rechtfertigungsgrund, der die Tatbestandsmäßigkeit des…

GEHEIMTIPP

Wusstest Du, dass die Prüfungsämter untereinander die Examensklausuren austauschen?

Nutze diese Information für Deine Examensvorbereitung mit der Bearbeitung von brandaktuellen Examensfällen...

Mehr erfahren!

Anzeige