Besteht zwischen dem Hausfriedensbruch nach § 123 StGB und den dadurch ermöglichten Taten Tateinheit oder Tatmehrheit?

Überblick

Umstritten ist, ob zwischen dem Hausfriedensbruch nach § 123 StGB und den dadurch zu ermöglichenden Taten Tateinheit oder Tatmehrheit besteht.

Die Ansichten und ihre Argumente

1. Ansicht - Es besteht Tatmehrheit.1

Argumente für diese Ansicht

Eine bloße Zweck-Mittel-Relation zwischen dem Hausfriedensbruch und den dadurch zu ermöglichenden Taten genügt grundsätzlich nicht, um eine Einheit der Taten herzustellen.2

2. Ansicht - Es besteht Tateinheit.3

Argumente für diese Ansicht

Tateinheit ergibt sich aus dem von Anfang an anvisierten Zweck des Hausfriedensbruchs, weitere Straftaten zu begehen.

  • 1. BGHSt 13, 23f.; Schönke/Schröder/Lenckner/Sternberg-Lieben, StGB, § 123, Rn. 36, Aufl. 28.; Rengier, BT II, § 30, Rn. 29, Aufl. 15.; LK/Lilie, StGB, § 123, Rn. 79, Aufl. 12.; MüKo/Schäfer, StGB, § 123, Rn. 69, Aufl. 2.
  • 2. Schönke/Schröder/Lenckner/Sternberg-Lieben, StGB, § 123, Rn. 36, Aufl. 28.; MüKo/Schäfer, StGB, § 123, Rn. 69, Aufl. 2.
  • 3. Fischer, StGB, § 123, Rn. 45, Aufl. 60.

Lass dir das Thema Besteht zwischen dem Hausfriedensbruch nach § 123 StGB und den dadurch ermöglichten Taten Tateinheit oder Tatmehrheit? noch mal ausführlich erklären auf Jura Online!


Zurück zu allen Streitständen


Karrierestart

Wie finde ich das passende Praktikum, die passende Anwaltsstation oder den passenden Nebenjob im Referendariat? Ausgeschrieben Jobs & Karriere Events & Arbeitgeber

Was Osborne Clarke als Arbeitgeber zu bieten hat
Das könnte Dich auch interessieren
Überblick Da der Vollrausch gemäß § 323a StGB nach überwiegender Auffassung ein eigenhändiges Del…
Überblick Eine beliebte Frage in Prüfungen und Klausuren: Kann es eine Wirkung der Grundrechte im V…
Überblick Die Fälle des dolus alternativus´ meinen Situationen, in denen der Tätervorsatz die Ve…
Überblick Umstritten ist weiterhin, ob ein Diebstahlsgehilfe als bloßer Teilnehmer an der Vortat…
Was hat Bird & Bird als Arbeitgeber zu bieten