Schema zur rechtfertigenden Pflichtenkollision

Die rechtfertigende Pflichtenkollision ist gesetzlich nicht geregelt, doch besteht Einigkeit über ihre Existenz.
Umstritten ist jedoch deren dogmatische Einordnung. Vertreten wird sowohl, dass die Pflichtenkollision als Rechtfertigungsgrund (h.M.) einzuordnen ist als auch, dass die sie als eine Art übergesetzlicher entschuldigender Notstand anzusehen ist, § 35 StGB analog. 

I. Objektive Voraussetzungen der rechtfertigenden Pflichtenkollision
1. Notlage
a) Kollision wenigsten zweier Handlungspflichten
b) Gleichrangigkeit der Handlungspflichten
[Beachte: Wenn im Sachverhalt Anhaltspunkte für eine fehlerhafte Tatsacheneinschätzung des Täters gegeben ist, immer auch an einen Erlaubnistatbestandsirrtum denken.]
2. Erfüllung einer Handlungspflicht auf Kosten der anderen Handlungspflicht(en)
II. Subjektive Voraussetzungen
Kenntnis der rechtfertigenden Pflichtenkollision

Wir haben uns für Dich umgesehen, wo ein Praktikum im Studium oder die Anwalts- und Wahlstation im Referendariat einen super Mehrwert bieten. Verschaff Dir diesen Überblick bei uns:Karriere Bereich

Das könnte Dich auch interessieren

I. Tatbestand 1. Objektiver Tatbestand a) Tbestand des § 223 StGB b) Gefährliche Mittel /…
I. Tatbestand 1. Objektiver Tatbestand a) Tatobjekte (1) Wohnung Eine Wohnung besteht…
I. Bewegliche Sache Alle Sachen, die nicht Grundstücke oder wesentliche Bestandteile von…

Save the Date!

Am 08.05.2018 ist es wieder soweit: Die JURAcon öffnet ihre Tore! Dich erwarten wie immer zahlreiche tolle Kanzleien und Unternehmen, mit denen Du an diesem Tag ins Gespräch kommen kannst.

Alle weiteren Informationen findest Du hier:

Zur JURAcon

GEHEIMTIPP

Wusstest Du, dass die Prüfungsämter untereinander die Examensklausuren austauschen?

Nutze diese Information für Deine Examensvorbereitung mit der Bearbeitung von brandaktuellen Examensfällen...

Mehr erfahren!

Anzeige

Weitere Schemata

I. Eigentumsbeeinträchtigung Nicht bei rein ideellen Einwirkungen § 1004 BGB gilt für alle Rec…
I. Einigung über Bürgschaftsvertrag (kein Garantievertrag oder Schuldbeitritt, Abgrenzung) II.…
I. Rechtsgrundlage Spezialgesetz oder OBG/ PolG - §§ 24 OBG, 46 III 1 PolG, 77 VwVG, VO VwVG N…
I. Anspruch entstanden 1. Bestehen eines öffentl.-rechtl. Vertrages  §§ 54 ff. VwVfG…

GEHEIMTIPP

Wusstest Du, dass die Prüfungsämter untereinander die Examensklausuren austauschen?

Nutze diese Information für Deine Examensvorbereitung mit der Bearbeitung von brandaktuellen Examensfällen...

Mehr erfahren!

Anzeige