Schema zur mutmaßlichen rechtfertigenden Einwilligung im Strafrecht

Die hM sieht in der Einwilligung (nur) einen Rechtfertigungsgrund, der die Tatbestandsmäßigkeit des Handelns unberührt lässt.

I. Dispositionsfähiges Rechtsgut

Keine Rechtsgüter der Allgemeinheit.

II. mutmaßliche Einwilligungserklärung

  • Subsidiarität: keine ausdrückliche Einwilligungserklärung + keine (zumutbare) Möglichkeit eine Erklärung rechtzeitig einzuholen
  • GoA-Prinzip: Übereinstimmung mit dem mutmaßlichen Willen (Maßgeblich ist der Wille des Rechtsgutträgers und nicht die objektiv sinnvollste Möglichkeit!)
  • Prinzip des mangelnden Interesses: Betroffener hat an der Verhinderung des Rechtsgutseingriffes kein Interesse (z.B. Aus dem Portemonnaie eines anderen 5 Euro Kleingeld entnehmen und im Anschluss einen 5 Euro Schein hineinlegen.)

III. Einwilligungsfähigkeit des Rechtsgutsträgers 

Einwilligender müsste die notwendige geistige und sittliche Reife haben und über die notwenidge Urteilsfähigkeit verfügen. Andernfalls kommen gesetzliche Vertreter in Betracht.

IV. Subjektives Element

Kenntnis der die objektiv rechtfertigen Umstände und Wille im Sinne und nicht gegen die Interessen des Betroffenen zu handeln.

Du hast das Thema nicht ganz verstanden? Dann lass es Dir in aller Ruhe auf Jura Online erklären!

Das könnte Dich auch interessieren

A. Zulässigkeit I. Verwaltungsrechtsweg 1. Spezialzuweisung zum VerwG 2. Generalklausel…
Vorprüfung: Keine Tatvollendung Strafbarkeit des Versuchs I. Tatbestand 1.…
(zu prüfen in der Rechtswidrigkeit) I. Notwehrlage 1. Angriff auf Rechtsgut in Angriff ist…
Was hat Bird & Bird als Arbeitgeber zu bieten

Weitere Schemata

I. Rechtsgrundlage , § 76 BauO NRW II. Erläuterung Genehmigung eines Teils der Bauausführung…
A. Zulässigkeit I. Verwaltungsrechtsweg 1. Spezialzuweisung zum VerwG 2. Generalklausel, §…
1. Ordnung Abkömmlinge Es gilt Repräsentationsprinzip (Vater verdrängt Kinder von der Erbflge,…
I. Tatbestand 1. Objektiver Tatbestand a) Falschaussage Eine Aussage ist falsch, wenn sie i…
Was hat die Bundeswehr als Arbeitgeber zu bieten