Schema zur Berufung §§ 312 ff StPO

Berufung §§ 312 ff StPO

Berufung ist zweite Tatsacheninstanz im Gegensatz zur Revision, diese ist

reine Rechtsinstanz; vgl. § 323 III StPO

1. Statthaftigkeit

Erstinstanzliche Urteile des AG, §§ 312, 313 StPO

(wenn LG oder OLG erstinstanzlich zuständig, dann direkt Revision zum BGH)

2. Berechtigung

a) § 296 ff StPO

b) Beschwer

c) kein Verzicht keine Rücknahme

3. Einlegung

a) Frist: § 314 eine Woche bei iudex a quo

b) Form: § 314 Schriftlich oder zu Protokoll der Geschäftsstelle

4. Begründung

nicht erforderlich aber nach § 317 StPO möglich

5. Entscheidung

a) Zulässigkeit (-)

322 I 1 Berufung kann durch Beschluss "als unzulässig verworfen werden"

b) Zulässigkeit (+)

- Bei §§ 313, 322a über Annahme entscheiden

- neue Hauptverhandlung §§ 323-325

- Vor Beginn der MV Verfahrenshindernis: Einstellung durch Beschluss nach § 206a

c) Begründetheit (+)

Aufhebung des erstinstanzlichen Urteils und Entscheidung in der Sache § 328 I StPO

d) Begründetheit (-)

Berufung wird "als unbegründet verworfen"

Wir haben uns für Dich umgesehen, wo ein Praktikum im Studium oder die Anwalts- und Wahlstation im Referendariat einen super Mehrwert bieten. Verschaff Dir diesen Überblick bei uns:Karriere Bereich

Das könnte Dich auch interessieren

1. Kündigungserklärung, §§ 104 ff., 130 BGB Schriftform nach § 623 BGB…
I. Gründung 1. Satzung 2. Mindestens 7 Personen, § 56 BGB (für Gründungsakt reichen aber 2…
A. Zulässigkeit I. Verwaltungsrechtsweg 1. Spezialzuweisung zum VerwG 2. Generalklausel…

Save the Date!

Am 08.05.2018 ist es wieder soweit: Die JURAcon öffnet ihre Tore! Dich erwarten wie immer zahlreiche tolle Kanzleien und Unternehmen, mit denen Du an diesem Tag ins Gespräch kommen kannst.

Alle weiteren Informationen findest Du hier:

Zur JURAcon

GEHEIMTIPP

Wusstest Du, dass die Prüfungsämter untereinander die Examensklausuren austauschen?

Nutze diese Information für Deine Examensvorbereitung mit der Bearbeitung von brandaktuellen Examensfällen...

Mehr erfahren!

Anzeige

Weitere Schemata

1. Prozessantrag auf Erlass des Versäumnisurteils, §§ 330, 331 ZPO 2. Zulässigkeit der Klage 3…
I. Notwehrlage eines Dritten 1. Angriff auf Rechtsgut eines Dritten in Angriff ist jede durch…
I. Tatbestand 1. Objektiver Tatbestand a) Unfall im Straßenverkehr Hierbei handelt es sich…
1. Ordnung Abkömmlinge Es gilt Repräsentationsprinzip (Vater verdrängt Kinder von der Erbflge,…