Bücher Zivilrecht | iurastudent.de

Book Kategorie Jumbo

Bücher Zivilrecht

Das Zivilrecht nimmt in der juristischen Ausbildung und auch im Examen den Löwenanteil ein. Dabei stellt das BGB mit seinen fünf Büchern zwar den Großteil des relevanten Stoffes dar, aber genauso relevant sind die Nebengebiete wie beispielsweise das Handels- und Gesellschaftsrecht. Entsprechend groß ist auch das Angebot an juristischer Fachliteratur! Ob Du nach Büchern zum Allgemeinen Teil des BGB, nach Gesamtwerken für Deine Examensvorbereitung oder beispielsweise nach Büchern für Deinen Schwerpunkt im Insolvenzrecht suchst - hier findest Du sämtliche Bücher nach Themengebieten geordnet zum Zivilrecht!

Bücher zum
BGB Allgemeiner Teil (BGB AT)

Der Allgemeine Teil des BGB ist der Einstieg in die zivilrechtliche Ausbildung und die wichtige Basis für ein gutes zivilrechtliches Verständnis. Hier wird beispielsweise vermittelt, was Willenserklärungen sind, wie Verträge zu Stande kommen, was passiert wenn Minderjährige oder mehrere Personen an Rechtsgeschäften beteiligt sind oder was es mit dem berüchtigten Abstraktionsprinzip auf sich hat...

Zur Buchübersicht

Bücher zum
Schuldrecht Allgemeiner Teil (AT)

Das zweite Buch des BGB ist zweigeteilt. Der allgemeine Teil des Schuldrechts ist vor die sogenannte Klammer gezogen und hat somit Geltung für sämtliche Schuldverhältnisse, also beispielsweise für Kaufverträge, Mietverträge. Inhaltlich geht es vor allem um das Verhältnis der an einem Vertrag beteiligten Personen und was passiert, wenn beispielsweise eine dieser Personen den Vertrag nicht erfüllen kann oder ihn nicht so erfüllt, wie sie es sollte...

Zur Buchübersicht

Bücher zum
Schuldrecht Besonderer Teil (BT)

Das Schuldrecht teilt die Gemüter wohl wie kein zweites Untergebiet - entweder man liebt oder hasst es. Unabhängig davon, muss man sich hier allein wegen der hohen Examensrelevanz gut auskennen. Umso wichtiger ist es, ein vernünftiges Buch zur Seite zu haben, das durch das Dickicht aus den verschiedenen Vertragstypen und gesetzlichen Schuldverhältnissen führt...

Zur Buchübersicht

Bücher zum
Sachenrecht

Egal ob Mobiliar- oder Immobiliarsachenrecht - das Sachenrecht hat es in sich. Zwischen Besitz und Eigentum zu differenzieren ist da noch ein leichtes - doch was passiert eigentlich, wenn dem Bauern eine Kuh gestohlen wird, der Dieb diese an einen Fleischer verkauft und der die Kuh zu Wurst verarbeitet? Fragen über Fragen, die im Sachenrecht beantwortet werden...

Zur Buchübersicht

Bücher zum
gesamten Zivilrecht

Eigentlich sollte sich in jedem Buchregal zumindest eines der Gesamtwerke zum Zivilrecht finden, dienen sie doch als hervorragende Nachschlagemöglichkeit und verlässlicher Begleiter durch Hausarbeiten und Studium. Gleichzeitig eignen sie sich besonders für die Examensvorbereitung....

Zur Buchübersicht

Bücher zum
Handels- und Gesellschaftsrecht

Kaufmann, GbR, GmbH & Co. - Im Handels- und Gesellschaftsrecht geht es um die elementaren wirtschaftlichen Fragen, die Unternehmen beschäftigen. Angefangen beim Handelsgeschäft über die Prokura und das Bilanzrecht bis hin zu den Regeln für Aktiengesellschaften und Konzerne - hier wird es richtig spannend...

Zur Buchübersicht

Bücher zum
Zivilprozessrecht (ZPO)

Das Zivilprozessrecht regelt - wie der Name vermuten lässt - die gerichtlichen Verfahren mit zivilrechtlichem Hintergrund durch die Zivilprozessordnung (ZPO). Auch wenn die ZPO im Studium nicht unbedingt im Vordergrund steht, kann sie doch im Examen eine kleinere Rolle spielen und gelangt natürlich im Rahmen des Referendariats zu hoher Geltung...

Zur Buchübersicht

Bücher zum
Medien- & Urheberrecht

Das Medien- und Urheberrecht erfreut sich aktuell außergewöhnlicher Beliebtheit bei Studenten, die vor der Wahl ihres Schwerpunktbereichs stehen. Gleichzeitig findet dieses Rechtsgebiet auch immer mehr Einzug in die restliche universitäre Ausbildung - beispielsweise über Hausarbeiten...

Zur Buchübersicht

Bücher zum
Insolvenzrecht

Und was passiert, wenn es mit der Unternehmung nicht ganz so geklappt hat, wie man sich das vorgestellt hat? Das beantwortet das Insolvenzrecht, das vor allem in der Schwerpunktbereichsausbildung während des Studiums eine Rolle spielen kann...

Zur Buchübersicht

Bücher zum
Arbeitsrecht

Egal, ob Individualarbeitsrecht oder Kollektivarbeitsrecht - das Arbeitsrecht ist ein Dauerbrenner in der Gesellschaft wie auch in der späteren Praxis. Kein Wunder also, dass es in der juristischen Ausbildung vor allem im Rahmen der Schwerpunktbereichsausbildung zunehmend an Bedeutung gewinnt...

Zur Buchübersicht

Bücher zum
Wettbewerbs- und Kartellrecht

Wer sich für das Wirtschaftsrecht interessiert, der wird um das Wettbewerbs- und Kartellrecht mittlerweile nicht mehr herumkommen. Die Bedeutung dieser beiden Gebiete hat in den letzten Jahren erheblich zugenommen. Die Basis für die Auseinandersetzung mit dem Thema bildet das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb. Das Thema wird mittlerweile durch zahlreiche Nebengesetze ergänzt und erweitert, wie beispielsweise das Markengesetz...

Zur Buchübersicht