Welche Klageart ist die richtige

ich tue mir gerade sehr schwer mich für eine Klageart zu entscheiden und tendiere zur Nichtigkeitsklage oder Verletzungsklage. Es wäre super wenn mir da jemand helfen könnte da ich mich nicht entscheiden kann da ich nicht 100-prozentig sicher bin.
Die EU-Mitgliedstaaten Fantasia und Pomelo sind Vertragsstaaten des Weltpostvertrags. Dieser verpflichtet Postdienste der Vertragsstaaten, an Empfänger im Inland gerichtete Briefe aus dem Ausland zuzustellen, die ihnen von den Postdiensten anderer Vertragsstaaten übersandt werden. Es gibt eine pauschal festgelegte Vergütung.In Fantasia hat die Fantasia Post AG steht zu 80% im Eigentum des Staates Fantasia.
Die Servicedienstgesellschaft (SDG), eine in Fantasia ansässige private Gesellschaft, hat sich auf die Postbearbeitung von Massensendungen spezialisiert. Sie besitzt auch eine Zweigstelle im benachbarten Staat Pomelo.
Jedes Kuvert erhält den Vermerk "Versandt durch die SDG" und wird dann an die pomelonische Post zur Beförderung an den Adressaten übergeben. Das Porto ins Inland oder EU-Ausland beträgt in Pomelo 0,18 €, während das Porto in Fantasia 0,24 € betragen würde. Die Fantasia Post AG erhält von der pomelonischen Post für jede in Fantasia zuzustellende Sendung gemäß dem Weltpostvertrag eine pauschale Vergütung von 0,14 €.
Die SDG wird immer beliebter und die der Fantasia Post AG von der pomelonischen Post bezahlte pauschale Vergütung von 0,14 € deckt nicht die tatsächlichen Kosten der Bearbeitung und Zustellung. Die Fantasia Post AG beruft sich schließlich auf Artikel 25 des Weltpostvertrags der in das fantasische Postgesetz übernommen wurde, und belegt die von der SDG versandfertig gemachten Sendungen fantasischer Kunden, die ihr von der pomelonischen Post übergeben werden, mit dem Inlandsporto. Sie fordert die SDG und ihre Kunden als Gesamtschuldner zu entsprechenden Portozahlungen auf. Die SDG sieht darin eine Behinderung ihrer Erwerbstätigkeit und macht seine Rechte geltend
und zu prüfen ist, ob die Grundfreiheiten der SDG dem Verlangen der Fantasia Post AG nach Entrichtung des Inlandsportos entgegenstehen.
 



Könntest du noch einmal genau das Klageziel benennen?

Denn weder die Nichtigkeitsklage noch die Verletzungsklage führen doch zu entsprechenden Zahlungsverpflichtungen. Wer will genau was von wem erreichen? Oder habe ich da etwas überlesen? 

Hab den Sachverhalt eingefügt 

Ich bin für jeden Tipp/jede Hilfe dankbar.:)