Mietrecht - Renovierungsarbeiten nach Auszug

Hey,
ich wohne seit 2 Jahren in einer WG mit 2 weiteren Mitbewohnern (wohnen 4 bzw 1 Jahr in der Wohnung). Im Mietvertrag sind wir alle als gleichgültige Mieter verankert.

Da wir alle ausziehen wollen, haben wir den Mietvertrag gekündigt. Die Hausverwaltung verlangt nun von uns, dass wir die gesamte Wohnung weiß streichen, sowie Bohrlöcher schließen sollen, etc.

Da es sich quasi schon immer um eine Studenten-WG handelte, waren schon einige Leute vor uns in der Wohnung. Es war quasi ein fliegender Mieterwechsel - mal wurde einer ausgetragen und dafür der andere Mieter eingetragen. Aber es gab nie den Fall, dass alle gleichzeig raus gehen. Es kam aber nie jemand von der Hausverwaltung der die Wohnung vor oder nach dem jeweiligen Ein/Auszug begutachtet hat.

Wir fragen uns nun ob das rechtens ist, dass wir die komplette Wohnung renovieren müssen, obwohl wir die Wohnung quasi unrenoviert übernommen haben. (zumindest zum jeweiligen Zeitpunkt des Einzugs) 


Finde heraus, was die Bundeswehr Dir als Arbeitgeber zu bieten hat