Automat (§ 265a StGB)

Die Leistung eines Automaten kann entweder in der Abgabe von Sachen iS des § 90 BGB, also etwa Lebensmitteln, Bargeld oder Berechtigungsnachweisen (Fahrscheine, Eintrittskarten) liegen (sog. Warenautomaten) oder im Erbringen von Dienstleistungen, wie zB bei Musik- und Spielautomaten (sog. Leistungsautomaten).

Quelle: MüKo-StGB/Wohlers/Mühlbauer, 2. Auflage München 2011, § 265a, Rdn. 8.

Du hast das Thema nicht ganz verstanden? Dann lass es Dir in aller Ruhe auf Jura Online erklären!

Was hat Lawentus als Arbeitgeber zu bieten