Ausland/Auslandstat

Das strafrechtliche Ausland umfasst alle Gebiete, die nicht zum deutschen Hoheitsgebiet gehören, also auch hoheitsfreie Gebiete wie die Hohe See und den Weltraum.
Als Auslandstat ist daher eine Tat anzusehen, die nicht im Inland begangen worden ist.

Quelle: MüKo-StGB/Ambos, 4. Auflage München 2020, § 5 Rn. 8, Rn. 2 mwN..

Du hast das Thema nicht ganz verstanden? Dann lass es Dir in aller Ruhe auf Jura Online erklären!

Was Osborne Clarke als Arbeitgeber zu bieten hat