Ausdrücklich i.S.d. § 216 StGB

Das Verlangen muss in eindeutiger, in nicht misszuverstehender Weise gestellt worden sein. Dies kann selbst durch Gesten oder in Frageform geschehen.

Quelle: Rengier, StrafR BT II, 15. Auflage München 2014, § 6 Rdn. 6; Lackner/Kühl, 27. Auflage München 2011, Rdn. 2.

Du hast das Thema nicht ganz verstanden? Dann lass es Dir in aller Ruhe auf Jura Online erklären!

Miete Kommentare für Dein Examen oder Deine Hausarbeiten