Anvertraut (§ 246 II StGB)

Anvertraut ist eine Sache, die der Täter vom Eigentümer oder einem Dritten mit der Verpflichtung erlangt hat, sie zu einem bestimmten Zweck zu verwenden, aufzubewahren oder auch nur zurückzugeben.

Quelle: BGHSt 9, 90, 91; BGHSt 16, 280, 282; Wessels/Hillenkamp, StrafR BT II, 36. Auflage Heidelberg 2013, Rn 321.

Wir haben uns für Dich umgesehen, wo ein Praktikum im Studium oder die Anwalts- und Wahlstation im Referendariat einen super Mehrwert bieten. Verschaff Dir diesen Überblick bei uns:Karriere Bereich