Roxin / Arzt / Tiedemann - Einführung in das Strafrecht und Strafprozessrecht

Wenn sich mehrere großartige Autoren zusammentun, um ein Buch zu schreiben, dann ist das Ergebnis meist ein absolut unlesbarer Schinken fernab der 1000-Seiten-Marke. Dass es auch anders geht, beweisen die wohl besten Professoren des Strafrechts mit diesem Überblick über das Strafrecht und Strafprozessrecht. Die Autoren Claus Roxin, Gunther Arzt und Klaus Tiedemann haben es vollbracht, eine Darstellung der Gebiete auf nur 150 Seiten zu bündeln. Prägnant und unter bewusster Konzentration auf das wirklich Wesentliche führt die erstmals in der Start-Reihe erscheinende Neuauflage in das Strafrecht und Strafprozessrecht ein.

In jedem der drei Kapitel werden in einer Übersicht zunächst die Grundlagen behandelt, bevor der Stoff in Einzelheiten ausgeführt wird. Auf eine lehrbuchartige Vertiefung wird dabei konsequent verzichtet. Zusätzlich werden zu allen Teilen wichtige Gerichtsentscheidungen angeführt. Der Allgemeine Teil des StGB (Claus Roxin) behandelt schwerpunktmäßig die Strafzwecke und dogmatischen Grundfragen wie Tatbestandsbindung, Rechtswidrigkeit und Schuld sowie Vorsatz, Fahrlässigkeit und Täterschaft. Der Besondere Teil von Gunther Arzt wird exemplarisch am Beispiel der Tötungsdelikte behandelt, jedoch werden auch andere wichtige Delikte, wie die der Eigentums-, Verkehrs- und Umweltstraftaten beschrieben. Zudem bietet dieser Teil einen Seitenblick auf die Kriminalpolitik und Kriminologie.Schließlich wird das Strafprozessrecht durch Klaus Tiedemann vor dem historischen Hintergrund des Verhältnisses von Staat und dem einzelnen Bürger, unter Betonung der verfassungsrechtlichen Bezüge dargestellt. Weiterhin wird ein Überblick über Prozess- grundsätze und Rechtsbehelfe gegeben und das Legalitäts-/Opportunitätsprinzip erläutert. Am Ende von jedem Kapitel hat der Leser die Möglichkeit, das Gelesene in Text- und Multiple-Choice-Aufgaben anzuwenden. Die eigenen Antworten können dabei anhand von Lösungen, die in einem eigenen Kapitel wiedergegeben sind, überprüft werden.

Fazit: Das Buch ist vor allem für Studienanfänger ein Super-Einstieg in die Weiten des Strafrechts mit seinen vielschichtigen Facetten.

Du hast keine Lust alles zu lesen? Dann lass Dir den gesamten Stoff vom ersten Semester bis zum zweiten Examen vom Profi erklären - und das kostenlos für drei Tage auf Jura Online

Alternativen zu Roxin / Arzt / Tiedemann - Einführung in das Strafrecht und Strafprozessrecht gewünscht? Dann schau mal hier:
Finde heraus, was PwC Legal Dir als Arbeitgeber zu bieten hat

Ähnliche Bücher

Joecks - Studienkommentar StGB

Dieser Studienkommentar von Joecks zum Strafgesetzbuch ist wohl der…

Meyer-Goßner - Kommentar zur Strafprozessordnung (StPO)

Das Strafprozessrecht ist die Königsdisziplin der Strafverteidigung und…

Fahl / Winkler - Definitionen Strafrecht

Studierende wie auch Referendare sind im Strafrecht -viel mehr noch als in…