Schema zur Vollstreckungsgegenklage, § 767 ZPO

I. Zulässigkeit

1. Statthaftigkeit

wenn Schuldner Einwendungen geltend macht, die den materiell titulierten Anspruch betreffen

2. Zuständigkeit

ausschließlicher Gerichtsstand nach § 802 ZPO des Prozessgericht aus erster Instanz

3. Allgemeine Prozessvoraussetzungen

4. Rechtsschutzbedürfnis

schon (+), wenn eine konkrete Vollstreckungsmaßnahme bevor steht.

II. Begründetheit

Wenn der Kläger eine Einwendung geltend macht, die den titulierten Anspruch materiell zu Fall bringt.

Wie finde ich das passende Praktikum, die passende Anwaltsstation oder den passenden Nebenjob im Referendariat? Ausgeschrieben Jobs & Karriere Events & Arbeitgeber

Das könnte Dich auch interessieren

I. Wirksamer Kaufvertrag Der Kaufvertrag ist ein synallagmatischer Vertrag, also ein Vertrag…
A. Verwaltungsrechtsweg nach § 40 I 1 VwGO Früher: Impermeabilitätstheorie Heute:…
I. Tatbestand 1. Objektiver Tatbestand a) Straftat Erforderlich ist eine rechtswidrige und…

Weitere Schemata

I. Anwendungsbereich 1. Sachlicher Anwendungsbereich Niederlassung = Aufnahme und Ausübung se…
I. Notstandslage  1. Gefahr für ein Rechtsgut i.S.d. § 35 I StGB Gefahr für Leben, Leib o…
I. Gesetzesinitiative, Art. 76 I GG II. Vorverfahren, Art. 76 II, III GG III. Hauptverfahren,…
I. Tatbestandsmäßigkeit II. Rechtswidrigkeit III. Schuld (immer an die in Betracht kommenden…

GEHEIMTIPP

Wusstest Du, dass die Prüfungsämter untereinander die Examensklausuren austauschen?

Nutze diese Information für Deine Examensvorbereitung mit der Bearbeitung von brandaktuellen Examensfällen...

Mehr erfahren!

Anzeige