Schema zum Schadensersatz statt der Leistung, §§ 280 I, III, 281 BGB

I. Schuldverhältnis

II. Pflichtverletzung

Eine Pflichtverletzung liegt vor, wenn es im Schuldrecht zu einer Leistungsstörung gekommen ist.

III. Fristsetzung

1. Erfolgloser Ablauf, § 281 I S. 1 BGB

2. ggf. Entbehrlichkeit der Fristsetzung

IV. Vertretenmüssen 

Der Schuldner hat im Regelfall eigenes Verschulden (§ 276 BGB) und das seiner Erfüllungsgehilfen (§ 278 BGB) zu vertreten. Wird gem. § 280 I S. 2 BGB vermutet!

V. Rechtsfolge

Schadensersatz statt der Leistung oder § 284 BGB.

Wie finde ich das passende Praktikum, die passende Anwaltsstation oder den passenden Nebenjob im Referendariat? Ausgeschrieben Jobs & Karriere Events & Arbeitgeber

Das könnte Dich auch interessieren

I. Tatbestand 1. Objektiver Tatbestand a) Objekt: Sache (1) die ein anderer (2) aus…
A. Zulässigkeit I. Zuständigkeit des BVerfG Art. 93 I Nr. 2 GG, § 13 Nr. 6 BVerfGG II.…
I. Wirksamer Kaufvertrag Der Kaufvertrag ist ein synallagmatischer Vertrag, also ein Vertrag…
Miete Kommentare für Dein Examen oder Deine Hausarbeiten

Weitere Schemata

I. Rechtsgrundlage Gewohnheitsrecht oder §§ 74, 75 EinlPrALR II. Beeinträchtigung einer vermö…
I. Notwehrlage eines Dritten 1. Angriff auf Rechtsgut eines Dritten in Angriff ist jede durch…
Das Strafbefehlsverfahren ist ein summarisches Verfahren für einfache Fälle. So wird dem Angeklagten…
I. Tatbestand 1. Objektiver Tatbestand a) Körperliche Misshandlung Eine körperliche Misshan…

GEHEIMTIPP

Wusstest Du, dass die Prüfungsämter untereinander die Examensklausuren austauschen?

Nutze diese Information für Deine Examensvorbereitung mit der Bearbeitung von brandaktuellen Examensfällen...

Mehr erfahren!

Anzeige