Rechtsanwalt

Wir beraten namhafte internationale und nationale Unternehmen in allen Fragen des Gesellschaftsrechts/M&A, des Aktien- und Konzernrechts, der Corporate Governance und Compliance. Begleiten auch Sie unsere Mandanten bei der Durchführung von komplexen nationalen und grenzüberschreitenden M&A-Transaktionen im Zusammenhang mit öffentlichen Übernahmen, Joint Ventures und gesellschaftsrechtlichen Umstrukturierungen.
 

Interesse am Job?

Wer wir sind:

Interesse am Job?

Sie möchten in Ihrem Rechtsbereich stets vor neuen und abwechslungsreichen Aufgaben stehen? Sie lieben den Blick über den Tellerrand und besitzen eine Neugier für die neusten Innovationen und Erfindungen? Sie wollten schon immer einmal die Funktionen verschiedener Produkte auskundschaften und einen Einblick in die Forschung und Entwicklung von Life Science Produkten, den milliarden-schweren Pharmamarkt, die mobile Kommunikation oder in andere High-Tech- Bereiche erhalten?

Interesse am Job?

Nichttechnische Schutzrechte gehören mittlerweile zu den wesentlichen Vermögenswerten eines Unternehmens. Die Verteidigung dieser sowie die Sicherstellung eines rechtskonformen Außenauftritts genießt bei vielen Unternehmen daher eine sehr hohe Bedeutung.
Wir beraten Mandanten in den Bereichen Marken-, Design-, Urheber- und Wettbewerbsrecht sowie in allgemeinen medien- und sportrechtlichen Themen. Insbesondere die Beratung von Mandanten aus den Bereichen Automotive, Telekommunikation, IT und Sport stellt einen Kern des Beratungsspektrums von Bird & Bird dar.

Interesse am Job?

Digitalisierung, Industrie 4.0, Cloud Computing und Big Data, Autonomes Fahren und Künstliche Intelligenz, Datenschutz und Datensicherheit prägen unsere Zeit und werfen eine Vielzahl neuartiger und teils noch ungeklärter Rechtsfragen auf. Wir beraten gewerbliche Anbieter und Nutzer von Software, Hardware, IT Dienstleistungen und Outsourcing sowie internetbasierten und konvergenten Technologien in allen Rechtsfragen innovativer Projekte sowie des operativen Geschäfts.

Interesse am Job?