Rechtsanwalt (w/m/d)

Rechtsanwalt
Hamburg 
Köln 
Real Estate 
Immobilienrecht 

Wir sind die Kanzlei für die Welt von morgen. Als eine der dynamischsten internationalen Wirtschaftskanzleien in Deutschland leistet Osborne Clarke Mandatsarbeit auf höchstem Niveau. An unseren Standorten Berlin, Hamburg, Köln und München arbeiten mehr als 400 Mitarbeitende gemeinsam an den wichtigen Themen der Zukunft.

Wir sind #teamtomorrow. Du auch?

Werde zum nächstmöglichen Zeitpunkt Teil unseres Teams in Hamburg oder Köln.

Du möchtest

  • unsere Mandanten, zu denen Investoren, Fondsgesellschaften, Projektentwickler, Einzelhandelsunternehmen sowie eine Vielzahl von Unternehmen als Vermieter und Mieter zählen, auch im internationalen Kontext, umfassend in immobilienrechtlichen Fragestellungen beraten

  • Unternehmen im Rahmen von Immobilientransaktionen, von der Due Diligence bis zum Closing und darüber hinaus, rechtlich begleiten

  • unsere Mandanten in zivil- und öffentlich-rechtlichen Streitigkeiten vertreten

  • bei der Beratung und dem Abschluss von Gewerbemietverträgen mitwirken und unsere Mandanten rechtlich in bestehenden Mietverhältnissen beraten

  • unsere Mandanten zur Digitalisierung der Immobilienwirtschaft beraten

  • dich in einer modernen, innovativen und technologiegetriebenen Kanzlei weiterentwickeln

Du überzeugst durch

  • einschlägige Berufserfahrung im Bereich Real Estate / Immobilienrecht und du hast deine Kompetenzen idealerweise in einer (Groß)Kanzlei erworben und diese dort sehr erfolgreich unter Beweis stellen können – oder du bist Berufseinsteiger (w/m/d) und freust dich darauf, dein ganzes erlerntes Wissen einzusetzen und hast die o.g. Schwerpunkte im Studium oder im Referendariat bereits im Rahmen deiner Ausbildungsstationen kennengelernt

  • überdurchschnittliche Examina

  • sehr gutes juristisches Verständnis und den Blick über den Tellerrand hinaus und du hast Lust, dich in die Welt der Immobilien einzuarbeiten

  • Leidenschaft für wirtschaftliche Zusammenhänge und du hast Spaß an präziser juristischer Arbeit und freust dich auf zukunftsweisenden Themen

  • hervorragende Englischkenntnisse

  • sehr gute MS Office Kenntnisse, insbesondere in Office 365

  • die Bereitschaft, in einem wachsenden Team direkt und schnell Verantwortung zu übernehmen

Wir bieten dir

  • spannende nationale und internationale Mandate und von Anfang an den direkten Draht zum Mandanten

  • eine spannende und verantwortungsvolle Aufgabe und eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit der Chance, in einer wachsenden Kanzlei sehr schnell Verantwortung zu übernehmen

  • eine langfristige berufliche Perspektive in einer sich stets weiterentwickelnden modernen Wirtschaftskanzlei

  • ein tolles Team mit flachen Hierarchien, guter Stimmung, viel Spaß an der standortübergreifenden Zusammenarbeit und genügend Raum deine eigenen Ideen einzubringen

  • die Förderung und Unterstützung deiner fachlichen und persönlichen Entwicklung sowie immer ein offenes Ohr

  • eine gute Work-Life-Balance, Zeit für deine persönlichen Belange und ein modernes Arbeitsumfeld in dem Themen wie Diversity, Sustainability und Well-being-Angebote (Zuschuss zum ÖPNV, topmoderne IT-Ausstattung, BAV, JobRad, Fitnessangebote etc.), die nicht nur Absichtserklärungen sind, sondern Daily Business

  • die Möglichkeit, zeitlich und örtlich flexibel sowie mobil zu arbeiten

  • sehr zentral gelegene und gut angebundene moderne Büros mit einem fantastischen Blick über die Stadt

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Osborne Clarke versteht sich als diverse Gesellschaft. Wir betrachten dies nicht nur als Floskel, sondern leben diese Einstellung jeden Tag. Wir stellen uns bewusst gegen jegliche Form der Diskriminierung. Um die Lesbarkeit zu erleichtern, verwenden wir in diesem Text das generische Maskulinum.

Ansprechpartnerin
Irena Logmin
HR Officer
T: +49 221 5108 4382
eMail: karriere@osborneclarke.com

Osborne Clarke
Großkanzlei

Zum Profil

Ansprechpartnerin
Irena Logmin
HR Officer
T: +49 221 5108 4382
eMail: karriere@osborneclarke.com
Interesse am Job?