< Zurück zur Übersicht

Vorbereitungskurs: Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Referendariat

Montag den 30. September 2019, 18:00 Uhr

Maßgeschneiderte Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Referendariat und Deinen Karrieremöglichkeiten

Als Du Dein Jurastudium geplant hast, hast Du da rückblickend wirklich alles passend bedacht oder sind nicht auch ein paar unvorhergesehene Umstände im Studium auf Dich zugekommen, die eigentlich vermeidbar gewesen sind?
So geht es doch jedem von uns. Bei Themenfeldern, die neu auf uns zukommen, kennen wir natürlich nicht alle relevanten Fragen, geschweige denn die Antworten auf diese. Beim Jurastudium mag der Lehrplan dies an mancher Stelle noch verzeihen. Im Referendariat sieht es da schon ganz anders aus.

Oder hast Du Dir die nachfolgenden Fragen schon einmal gestellt bzw. dazu die passenden - fachlich fundierten - Antworten eingeholt? Die meisten Gespräche, die wir zur Planung des Referendariats geführt haben, ließen leider gefährliches Halbwissen erkennen, dass durch Gespräche unter Kommilitonen von Semester zu Semester weitergereicht wurde. Schon merkwürdig, oder? Neigen wir Juristen doch dazu immer auf Spezialisten zu vertrauen.
Anbei ein Auszug an relevanten Fragen, die unbedingt vor dem Referendariat beantwortet sein sollten:

  • Wie läuft das Referendariat ab?
  • Welche Fristen und Besonderheiten muss ich vor und während des Referendariats beachten?
  • Nach welchen Kriterien sollte ich die Stationen im Referendariat aussuchen?
  • Was gilt es für eine Station im Ausland unbedingt zu beachten?
  • Wie und wann bereite ich mich auf die Klausuren für das 2. Staatsexamen vor?
  • Repetitorium im Referendariat?
  • Wie wichtig ist das Tauchen vor den Prüfungen?
  • Promotion oder LL.M. vor oder nach dem Referendariat – ist das eine Option?
  • Worauf muss ich schon im Referendariat achten, damit der Berufseinstieg nach dem Referendariat gelingt?
  • Welche Bezüge (Gehalt, Unterhaltsbeihilfe) bekomme ich im Referendariat, was für Zuschläge gibt es, was ist mit Kindergeld, wie gehe ich mit meiner Krankenkasse um?
  • Welche Versicherungen sind wichtig und welche nicht?
  • Wie berücksichtige ich die Kosten meines Studiums & Referendariats in der Steuererklärung und was kann ich absetzen?
  • Welche Absicherungen muss man speziell als Jurist für sich treffen?
  • Wie kann ich meine Übergangszeit bis zum Referendariat effizient nutzen?

Gerne würden wir Dir jetzt pauschale Antworten liefern und wir haben es auch in vielen unserer Beiträge zu einzelnen gebieten versucht, gleichzeitig ist es nicht möglich die individuelle Situation bei so viele Variablen perfekt einzufangen. Daher haben wir mit namhaften Kanzleien und auf Juristen spezialisierte Finanzberatern ein Vorbereitungsseminar auf die Beine gestellt, das genau in diesem Punkten Aufschluss gibt.
Teilnehmerprofil: Das Vorbereitungsseminar ist ausschließlich für Referendare und Studenten, die wenigstens im 7. Semester sind und mit der Examensvorbereitung für das 1. Staatsexamen begonnen haben, damit der Workshop für alle den größten Nutzen hat!

In Kooperation u.a. mit


Wähl die Universitätsstadt aus, in der Du studiert hast und check die Termine der nächsten 6 Woche. Sollte gerade kein Termin online ist, dann schreib Alexander eine eMail oder Whatsapp und er schickt Dir die nächsten Termine zu.

Melde Dich jetzt an

iurastudent

Zum Profil

Ansprechpartner/in: 
für Fragen zum Workshop
Alexander Sperber
0176 70438497
eMail: info@iurastudent.de 

Beitragsoptionen