Schreckschusswaffe benutzen bei schwerer Sachbeschädigung

Hallo Zusammen,

für meine Frage ist das Szenario wichtig.

Szenario:
Ich sitze in einer U-Bahn. Dabei bin ich mit einer Schreckschusswaffe bewaffnet. Diese trage ich verdeckt in meinem Holster. Die U-Bahn rollt in eine Station und ich erkenne eine Gruppe aus 5 Männer, welche Spraydosen in den Händen halten. Nach dem Halt des Zuges gehen die Männer entschlossen auf den Zug zu. Einer der Männer stellt einen Türstopper in den Türbereich. Dies soll verhindern dass die Tür nicht geschlossen werden kann und dass der Zug nicht abfährt. Gleichzeitig fangen die Männer mit dem Sprühen an. Ich erkenne die schwere Sachbeschädigung und will möglichst schnell einschreiten. Dabei renne ich zur Tür und ziehe meine Schreckschusspistole. Ich warne die Männer mit dem Satz: "Stop! ich bin bewaffnet!". Die Männer schauen auf sprühen jedoch weiter. Danach schieße ich drei mal mit Knall-Munition. Danach rennen die Männer weg. 

Habe ich mich in der Situation richtig verhalten, bzw. muss ich mit einer Strafe rechen? 

Danke im Voraus!
Kai Zimmermann

Save the Date!

Am 08.05.2018 ist es wieder soweit: Die JURAcon öffnet ihre Tore! Dich erwarten wie immer zahlreiche tolle Kanzleien und Unternehmen, mit denen Du an diesem Tag ins Gespräch kommen kannst.

Alle weiteren Informationen findest Du hier:

Zur JURAcon

GEHEIMTIPP

Wusstest Du, dass die Prüfungsämter untereinander die Examensklausuren austauschen?

Nutze diese Information für Deine Examensvorbereitung mit der Bearbeitung von brandaktuellen Examensfällen...

Mehr erfahren!

Anzeige