Frage zur Hausarbeit im Strafrecht

Hallo,
ich habe eine Frage, wenn im Sachverhalt ein Mord aufgrund einer Brandstiftung verursacht wurde, womit beginne ich mein Gutachten? mit dem Mord oder mit der Brandstiftung ?

Danke schonmal im Voraus Smile


Finde heraus, was Möhrle Happ Luther Dir als Arbeitgeber zu bieten hat

Beginnen solltest du hier m. E. mit dem Mord, der mit der Androhung lebenslanger Freiheitsstrafe das schwerste verwirklichte Delikt darstellt.

Mit dem schwersten Delikt beginnen, also hier Mord.
Wie ist denn der SV genau? Bzw. welche Mordmerkmale liegen vor?

hmm, also im Sachverhalt geht es darum : A & B legen ein Feuer im Haus des M, um diesen zu töten, M ist aber verreist. Getötet wird der I, der in das Haus geht, um den M zu retten, da er irrtümlich glaubt, M sei in dem Haus. 
Sollte ich dabei trotzdem mit Mord beginnen ?

In Betracht käme ein heimtückischer bzw. grausamer Mord, hierbei problematisch ist der Irrtum über das Tatobjekt
Hier solltest du verschiedene Meinungen aufzeigen und dann eine Streitentscheidung treffen. Mord kannst du als erstes anprüfen, dieser wird jedoch nicht durchgehen. 
Der Schwerpunkt wird eher auf der Rettungshandlung liegen, ob dieser als "Rettungschaden" der Brandstiftung zugerechnet werden kann. 

vielen Dank erstmal