Einsichtsfähigkeit iSv § 828 BGB

Im Rahmen von § 828 ist die Einsichtsfähigkeit herauszufinden - dabei ist entscheidend, ob der Jugendliche die hinreichende geistige Entwicklung hat, um generell das Unrecht seiner Handlungen sowie seine Verantwortung für sein Tun erkennen zu können.

Quelle: Beck'scher Onlinekommentar-BGB/Spindler, 31. Edition, München 01.11.2013, § 828 Rn 7.

Wir haben uns für Dich umgesehen, wo ein Praktikum im Studium oder die Anwalts- und Wahlstation im Referendariat einen super Mehrwert bieten. Verschaff Dir diesen Überblick bei uns:Karriere Bereich