Eigentumsverletzung (§ 823 BGB)

Eine Eigentumsverletzung iSv § 823 BGB ist die Einwirkung auf die Substanz einer Sache, die Entziehung bzw. die Vorenthaltung der Sache oder eine Störungen der Funktion.

Quelle: Geigel - Haftpflichtprozess/Knerr, 26. Auflage München 2011, 1. Kapitel Rn. 12.

Du hast das Thema nicht ganz verstanden? Dann lass es Dir in aller Ruhe auf Jura Online> erklären!

Was hat Bird & Bird als Arbeitgeber zu bieten