Schenke - Polizei- und Ordnungsrecht

4
Average: 4 (1 vote)

Jetzt bestellen

[Polizei- und Ordnungsrecht von Wolf-Rüdiger Schenke] Ein Lehrbuch für das Polizei- und Ordnungsrecht zu verfassen, das Bundesgesetze und alle 16 Landesgesetze berücksichtigt, ist eine strukturelle und didaktische Herausforderung. Dabei gilt das Polizei- und Ordnungsrecht als "Klassiker" des Ersten Staatsexamens, so dass man Wissenslücken tunlichst vermeiden sollte. Die Lektüre des Lehrbuchs von Wolf-Rüdiger Schenke, in 8. Auflage ebenfalls schon ein "Klassiker", wirkt Wissenslücken effektiv entgegen und bereitet den Studierenden optimal auf Klausur und Staatsexamen vor. Über die Vermittlung theoretischer Grundlagen hinaus sorgen zahlreiche Fälle für eine praktische Untermauerung. Das Lehrbuch untergliedert sich in vier große Abschnitte:

Den Anfang macht wie üblich eine Einführung, in dem die einzelnen Polizeibegriffe und die Rechtsquellen erläutert werden. Der zweite Abschnitt befasst sich mit dem materiellen Polizeirecht, also den Rechtsgrundlagen und -grundsätzen, während der dritte Abschnitt die formelle Seite, so das Organisationsrecht und die Handlungsinstrumentarien näher beleuchtet. Der vierte Abschnitt stellt abschließend die Entschädigungs- und Ersatzansprüche bei polizeilichem Handeln dar.

Das Lehrbuch dient in erster Linie der Vorlesungsbegleitung, Vertiefung und Wiederholung der relevanten polizeirechtlichen Fragestellungen und vermittelt dabei ein systematisches Verständnis, das es den Studierenden ermöglicht, sich leichter in den spezialgesetzlichen Normen zur Gefahrenabwehr zurechtzufinden. Überraschend ist, dass dieses Lehrbuch keine Prüfungsschemata enthält und auch die Klagearten nur überblicksartig dargestellt werden. Stattdessen wird auf Schenkes Verwaltungsprozessrecht verwiesen, in dem sich zweifelsohne alle Klagearten sehr ausführlich samt Prüfungsschemata finden - ärgerlich nur, wenn dieses Buch gerade nicht in Reichweite ist.

Jedes Kapitel wird von einigen Beispielsfällen eingeleitet, die (in Kurzform) zum Ende des Abschnitts gelöst werden. Diese decken die häufigsten prüfungsrelevanten Probleme im Wesentlichen ab und dienen darüber hinaus der Veranschaulichung sowie der Kontrolle des Erlernten. Einem Examensklassiker, den Abschleppfällen, widmet Schenke zurecht ein ganzes Kapitel.

Stets werden Verbindungen zum Allgemeinen Verwaltungsrecht, Verwaltungsprozess- und Verfassungsrecht hergestellt. Dadurch wird nicht nur die Einbettung des Polizeirechts in das Gesamtrechtssystem veranschaulicht, sondern auch dem Umstand Rechnung getragen, dass polizeirechtliche Klausuren typischerweise mit Problemen aus diesen Rechtsgebieten gekoppelt sind. Leider driftet das Werk teilweise etwas zu sehr in die theoretischen Gefilde zwischen Verwaltungsprozess- und Verfassungsrecht ab. Diese Teile sind jedoch meist kleiner gedruckt und könnten so auch überlesen werden.

Die Neuauflage bringt Rechtsprechung und Literatur auf den aktuellen Stand und berücksichtigt die teils erhebliche Umgestaltung polizeigesetzlicher Regelungen. Insgesamt wurde das Buch auch einer allgemeinen Überarbeitung unterzogen.

Fazit: Das Lehrbuch vermittelt klar und einprägsam die Strukturen des allgemeinen Polizei- und Ordnungsrechts. Sprachlich könnte es stellenweise flüssiger sein; schwerwiegender ist aber, dass die so wichtigen Prüfungsschemata in diesem Buch leider fehlen. Trotzdem zählt Schenke nicht zuletzt wegen seiner Aktualität zur Standardliteratur, die keinesfalls bei der Literaturauswahl übergangen werden sollte.

Du hast keine Lust alles zu lesen? Dann lass Dir das Thema und zusätzlich den gesamten Stoff vom ersten Semester bis zum zweiten Examen vom Profi erklären - und das kostenlos für drei Tage auf Jura Online

8. neu bearb. Aufl. 2013, 426 Seiten, Softcover | C.F. Müller | ISBN 978-3-8114-9342-1
Reihe: Schwerpunkte Pflichtfach | € 24,99 | Jetzt bestellen

Alternativen zu Schenke - Polizei- und Ordnungsrecht gewünscht? Dann schau mal hier:

Save the Date!

Am 08.05.2018 ist es wieder soweit: Die JURAcon öffnet ihre Tore! Dich erwarten wie immer zahlreiche tolle Kanzleien und Unternehmen, mit denen Du an diesem Tag ins Gespräch kommen kannst.

Alle weiteren Informationen findest Du hier:

Zur JURAcon

Ähnliche Bücher

Steiner - Besonderes Verwaltungsrecht

Die Juristen-Ausbildung an den Universitäten hat tiefgreifende Änderungen…

Schmidt / Kahl - Umweltrecht

Während dieses Buch zum Umweltrecht als Einführung in dieses Rechtsgebiet…

Baldus / Grzeszick / Wienhues - Staatshaftungsrecht

Das Staatshaftungsrecht hat sowohl in der Praxis, als auch in der…

Miete Kommentare und Gesetzestexte für Dein Examen und Deine Hausarbeiten