Bücher Staatsorganisationsrecht | iurastudent.de

Book Kategorie Jumbo

Bücher Staatsorganisationsrecht

An den meisten Universitäten starten das Jurastudium im Öffentlichen Recht mit dem Staatsorganisationsrecht. Grob gesagt, beschäftigt sich das Staatsorganisationsrecht mit dem Aufbau und der Organisations des Staates, dessen Gewalt sich in die drei Bereiche der Exekutive, Legislative und Judikative teilt. Entsprechend geht es in den Büchern zum Staatsorganisationsrecht um Themen wie Gesetzgebungskompetenzen, Wahlen, den Aufbau und die Organisation des Bundestag als führendes Legislativorgan, der Bunderegierung, usw.

3
Das Studienbuch behandelt auf knapp 800 Seiten das nach der grundgesetzlichen Ordnung geltende Staatsorganisationsrecht, wobei wegen der Offenheit des Grundgesetzes besonderer Wert auf die…

4
Ipsen ist ein "Lehrbuch-Klassiker" zum Staatsorganisationsrecht und neben Degenhart das wohl meistgenutzte Buch in diesem durchaus komplizierten Rechtsgebiet. Der Stoff wird aber nicht ausschließlich…

4
Das Staatsorganisationsrecht ist eines jener Gebiete, mit denen die Studierenden bereits am Anfang ihrer akademischen Ausbildung in Berührung kommen. Umso entscheidender ist, auch mit einem für…

4
Erfahrungsgemäß bereitet gerade das Staatsorganisationsrecht den Studienanfängern große Probleme, obwohl sie bereits politisches Vorwissen aus der Schule mitbringen sollten. Die "Einführung in das…