Tipps für das Jahresgespräch

von TalentRocket · Aktuelles und Gemischtes

Das Jahresgespräch mit dem Vorgesetzten erfordert Mut und ist zugleich eine sinnvolle Möglichkeit eine bessere Kommunikation zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer zu schaffen. Demnach solltest du dich gut vorbereiten und selbstsicher auftreten. Wir haben für dich 3 wichtige Tipps zusammengefasst, damit bei deinem Jahresgespräch nichts mehr schief gehen kann.

 

1.Beantworte wichtige Fragen bereits im Voraus
Wenn du dir die Antworten für die klassischen Fragen zurechtlegst dann fühlst du dich im Vorfeld schon wesentlich sicherer.

Fragen sind unter Anderem:

·        

Welche Projekte hast du abgeschlossen?

·        

Welche Veränderungen sind notwendig?

·        

Welche Ziele hast du für das nächste Jahr?

·        

Welches Feedback hat dein Chef?

2.Betrachte deine Leistungen
Betrachte deine Leistungen noch einmal kritisch. Möglicherweise hast du deine guten Leistungen weniger gut bewertet? Oder im Gegenteil: Eine Leistung mit der du nicht 100%-ig zufrieden warst gibst du zu deinem Besten? Beide Tendenzen sind vollkommen normal, jedoch solltest du dich dieser bewusst sein.

 

3. Fragen stellen
Gerade bei dem Jahresgespräch wirst du sicher einige Fragen haben. Vielleicht weißt du nicht genau was dein Vorgesetzter mit seinem Feedback meint, hier könntest du nochmal speziell nachfragen. Oder du weißt nicht genau was er mit den Zielen meint? Sind die Ziele unrealistisch? Wie sind die Rahmenbedingungen? Es ist hier wichtig, dass du nachfrägst – nur so kannst du Missverständnisse vorbeugen und Vorteile daraus ziehen!

 

Wenn du noch mehr über das Jahresgespräch wissen möchtest dann schau hier vorbei!

Hol Dir den gesamten Stoff vom ersten Semester bis zum zweiten Examen kostenlos für drei Tage auf Jura Online!

Das könnte Dich auch interessieren

Wenn ihr euch einen Überblick über den juristischen Arbeitsmarkt verschaffen, erste Karriereweichen…
"Draußen knallt die Sonne vom Himmel. Der Sommer ist da - endlich! Und vor der Bibliothek macht…
Der Autor setzt zunächst die Institute culpa in contrahendo, Vertrag und Schutzwirkung zugunsten…

Und Deine Meinung zu »Tipps für das Jahresgespräch«

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.

Weitere Beiträge

Durch die Digitalisierung können heutzutage Jobs auch über das Internet erledigt werden.…
Der Puls rast, das Herz klopft, die Hände werden schwitzig, die Knie zittrig und die Stimme versagt…
"Draußen knallt die Sonne vom Himmel. Der Sommer ist da - endlich! Und vor der Bibliothek macht…
Die persönliche Karriereplanung mit dem GPOP
Die Uni bzw das Studium bereitet – trotz mehrerer Unkerufe – ja durchaus auf so einiges vor. Es…