Examensnoten: Eine vollbefriedigende Angelegenheit? | iurastudent.de

Examensnoten: Eine vollbefriedigende Angelegenheit?

von TalentRocket · Hausarbeit, Klausur und Co

0 Punkte für Jurastudenten

In kaum einem anderen Studiengang sind die Noten so zukunftsweisend wie im Jurastudium. „4 gewinnt!“ ist zwar die Vorraussetzung zum Bestehen der (erstes und zweites) Staatsexamina, eine Garantie für die große Karriere ist es leider nicht. Wer sich nicht an einem Prädikatsexamen erfreuen kann, wird schnell merken, dass 6-stellige Einstiegsgehälter eher die Ausnahme sind. Doch auch in diesem Fall gibt es Möglichkeiten, einen Job zu finden mit dem man glücklich ist! :) 

Wie das Benotungssystem genau aussieht und welche Tücken es beinhaltet, erfahrt ihr HIER.

Hol Dir den gesamten Stoff vom ersten Semester bis zum zweiten Examen kostenlos für drei Tage auf Jura Online!

Das könnte Dich auch interessieren

Im Internet existieren viele gute Berichte zum Thema „Examen ohne Repetitorium“. Trotzdem glaube…
"Draußen knallt die Sonne vom Himmel. Der Sommer ist da - endlich! Und vor der Bibliothek macht…
Es gibt ein paar Sachen, die man beim Schreiben von Hausarbeiten von Anfang an beachten und pflegen…

Und Deine Meinung zu »Examensnoten: Eine vollbefriedigende Angelegenheit? «

Aktualisieren Type the characters you see in this picture. Gib Die Buchstaben ein, die Du im Bild siehst! Falls Du diese nicht lesen kannst, klicke auf "Absenden" und Du erhältst ein neues Bild.  Switch to audio verification.
Miete Kommentare und Gesetzestexte für Dein Examen und Deine Hausarbeiten

Weitere Beiträge

von Dipl.-Jur. Jörn Linderkamp (Referendar am OLG Celle) Die gute Nachricht zuerst: Es ist noch…
Es gibt ein paar Sachen, die man beim Schreiben von Hausarbeiten von Anfang an beachten und pflegen…
"Draußen knallt die Sonne vom Himmel. Der Sommer ist da - endlich! Und vor der Bibliothek macht…
Die Hausarbeiten - Zeit im Jurastudium hat mal wieder begonnen – Grund genug für uns, Euch mit…